Facebook Pixel

Yuyo

Yuyo
Natürliche Surfbretter

  • HAUPTSITZ & LAGERORT: Montpellier, France

Yuyo Surfboards
86%


100%

Herstellung

  • Lokale Beschaffung
  • Recycelte Materialien
  • Nachhaltige & biologische Beschaffung
  • Lokale Herstellung
  • Tiergerechtheit
  • Vermeidung von Chemikalien & PFC's
  • Nachhaltige Verpackungen
100%

Emissionen

  • CO2-Kompensation
  • Lieferkette & Herstellung
  • Transportoptimierung
33%

Energie und Abfall

  • Reduktion von Wasserverunreinigungen
  • Grüne Energie
  • Abfallwirtschaft
100%

Faire Arbeit

  • Faire Arbeitsbedingungen
  • Diversität & Chancengleichheit
  • Gesundheit & Sicherheit
  • Good Practices & Umwelt
80%

Engagement

  • Ökologische & nachhaltige Innovation
  • Verbesserung, Recycling & Upcycling
  • Kreislaufwirtschaft
  • Soziale & umweltfreundliche Initiativen
  • Zusammenarbeit mit Organisationen
100%

Transparenz

  • CSR Report
  • Datenweitergabe und Evaluierung
  • Wissensaustausch


Der Yuyo Surfboards-Prozess

GESCHICHTE & PHILOSOPHIE

YUYO Surfboards sind eine umweltfreundliche und nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Surfbrettern.

Durch den 3D-Druck mit recycelten Kunststoffabfällen und die Laminierung mit Biokomposit-Materialien tragen unsere Surfbretter dazu bei, das natürliche marine Ökosystem zu erhalten

Nach zehn Jahren, in denen wir "konventionelle" Surfbretter herstellten, erlebten wir das "Surfer-Paradoxon": den Widerspruch zwischen unserer umweltfreundlichen Einstellung und der Giftigkeit des Materials, das wir herstellten.

Deshalb haben wir YUYO ins Leben gerufen, eine neue Generation von Surfbrett-Herstellern, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Prozess der Herstellung eines Surfbretts neu zu überdenken, um ihn so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

In unseren Boards findest du keinen Schaumstoff (weder Polystyrol noch Polyurethan). Wir haben ihn durch eine 3D-gedruckte Kernstruktur ersetzt, die zu 100 % aus recyceltem Plastikmüll besteht. Diese Struktur wird dann mit Biokompositmaterialien laminiert: natürliche Basaltfasern und Bioharz auf Pflanzenbasis.

HERSTELLUNG

Alles wird in unserer Werkstatt in Montpellier hergestellt. Wir wählen unsere Lieferanten so eng wie möglich aus und versuchen, dank unseres additiven Herstellungsverfahrens, eine Null-Abfall-Politik zu verfolgen. Wir arbeiten derzeit an der Herstellung unseres eigenen 3D-Druckfilaments aus lokal gesammeltem recyceltem Plastikmüll.

Unsere Bretter werden mit Pappen von Flexi Hex verpackt.

Jedes Surfbrett ist eine Einzelanfertigung, die genau auf die Bedürfnisse und den Willen des Surfers abgestimmt ist. Besuchen Sie uns doch einfach mal !

EMISSIONEN

Um die CO2-Emissionen zu reduzieren, produzieren wir so nah wie möglich an den Übungsplätzen, wir wählen unsere Lieferanten so nah wie möglich, wir stellen alles in unserer Werkstatt her und minimieren so den Transport.

ENERGIE UND ABFALL

Wir waschen unsere Werkzeuge mit natürlichem Essig auf Pflanzenbasis und verwenden, wann immer es möglich ist, Farben auf Wasserbasis.

FAIR LABOR

Wir glauben an kollektive Aktionen, wir teilen unsere Werkstatt mit 6 anderen Unternehmen/Freunden, die unsere Werte und Arbeitsgrundsätze teilen. Jede Arbeit wird nach unseren Maßstäben vergütet und jeder hat in der Unternehmensführung ein Wort mitzureden.

ENGAGEMENT

Wir sind als "sozial innovatives Unternehmen" von Alter'Incub zertifiziert. Unsere Boards sind von Sustainable Surf als "Ecoboard Gold level" zertifiziert. Wir haben eine Trophäe beim "SportUp Summit 2018" von Ad'Occ, bei "Osons les entrepreneurs engagés" von Montpellier Métropole und Airdie gewonnen. Wir wurden als "Startup3D des Jahres 2018" von 3Dnatives und "Inn'Ovations 2018" von der Region Occitanie nominiert.

Wir arbeiten eng mit lokalen Verbänden zusammen, die Plastikmüll sammeln, insbesondere mit ReSeaClons, das in Le Grau du Roi, in der Nähe unserer Werkstatt, ansässig ist. Sie sammeln den Müll mit Hilfe der örtlichen Fischer, die viel Plastik in ihren Netzen "fischen".

Wir verbessern unsere Produkte ständig, um jedes neue Surfbrett noch leistungsfähiger und nachhaltiger zu machen. Um dies zu erreichen, arbeiten wir in unserer Forschung und Entwicklung mit mehreren Laboren und Forschungszentren zusammen: Das C2MA (Materialzentrum der Bergwerke von Alès) und das Institut Charles Gerhardt Montpellier (von der Universität Montpellier).

Wir haben die Art und Weise, wie Surfbretter gebaut werden, neu überdacht, um den Prozess und die Produkte so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

- Wir verwenden nur lokale Holzarten.

- Unsere Produkte haben eine sehr hohe Lebenserwartung.

- Unsere Produkte sind Monomaterialien.

- Wir verwenden geometrische Formen, um den Arbeits- und damit verbundenen Energieaufwand so gering wie möglich zu halten.

- Unsere Griffe sind so konzipiert, dass sie genau die richtige Größe haben, um ihren Zweck zu erfüllen und Material zu sparen.

PFLEGE & REPARATUR

Auf alle unsere Surfboards geben wir ein Jahr Garantie.

Wenn du eine Delle auf dem Brett hast, kann sie wie jedes andere Surfbrett repariert werden (alle Epoxidharze sind kompatibel). Wenn die Struktur des Boards beschädigt ist, reparieren wir es in unserer Werkstatt: wir drucken den kaputten Teil in 3D und setzen dann einen Flicken aus Fasern und Harz ein und die Leistung des Boards bleibt wie neu!

Wenn eine Platte nicht repariert werden kann, sammeln wir sie ein und entsorgen sie selbst: Wir trennen die verschiedenen Materialien und recyceln sie so weit wie möglich.


Prüfen Sie hier Yuyo Versand- und Rückgabeinformationen.

Materialien

  • Basalt Fiber
    Basalt Fiber
  • Bio Resin
    Bio Resin
  • Recycled PET
    Recycled PET

Labels & Zertifizierungen

  • Eco Board Gold Label
  • Sustainable Surf

Videos



Sind Sie eine Marke? Erhalten Sie kostenlose persönliche Unterstützung bei der Erstellung Ihres Katalogs

Der faire Markt, den Ihre Produkte verdienen



TRANSPARENZ & BEWUSSTSEIN

TRANSPARENZ
& BEWUSSTSEIN

ACQUISITION & HILFE

ACQUISITION
& HILFE

FAIRE COMMUNITY

FAIRE
COMMUNITY

WIN WIN SPIEL

WIN WIN
SPIEL

VERKAUF GEWINNEN

VERKAUF
GEWINNEN